Unsere Geschichte

Service erleben – seit drei Generationen

Es ist der familiäre Zusammenhalt, und da beziehen wir unser Team mit ein, der das Unternehmen stark gemacht hat. Dabei freuen wir uns besonders, dass uns einige Mitarbeiter schon über 25 Jahre auf unserem Weg begleiten. Auch künftig möchten wir unsere Erfahrungen an Auszubildende und neue Mitarbeiter weitergeben.
Als Familienunternehmen wissen wir auch, dass Vertrauen für das Miteinander mit unseren Kunden eine wichtige Rolle spielt – beim Kauf genauso wie beim Fahrzeugservice. Denn ein Fahrzeug ist nicht nur Transportmittel, es ist ihr täglicher Begleiter, Wegbereiter, Identität und Freiheit. Als solches muss es vor allem zuverlässig sein.
Am Ende sind es unsere über 30 Mitarbeiter und ihr täglicher Einsatz, die das Autohaus Henke zu einem verlässlichen Partner rund ums Auto machen. Sie sind das Gesicht unseres Unternehmens und machen es zu etwas Besonderem.
Überzeugen Sie sich selbst. Kontaktieren Sie uns oder kommen Sie uns gerne in Büren besuchen.

Ihre Familie Henke und Team

2017

Erweiterung der Werkstatt um einen Arbeitsplatz für Nutzfahrzeuge nach neusten Standards VW.

2015

Johannes Henke verlässt das Unternehmen und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Neuer Gesellschafter und Geschäftsführer wird sein Sohn Andreas Henke, der die Verantwortung im Kundendienst von seinem Vater übernimmt.

2013

Ausbau der Gebrauchtwagenpräsentation im Außenbereich inkl. Überdachung und einer weiteren großen Photovoltaikanlage mit einer gesamten Nennleistung heute von 120 kWp

2010

Dachsanierung der Ausstellungshalle und Werkstatt mit Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage.

2005

Andreas Henke führt die Familientradition fort, nach einer technischen und kaufmännischen Ausbildung in VW/ Audi -Autohäusern, anschließendem Studium und Berufserfahrung, verstärkt er das Unternehmen.

1996

der Betrieb an der Fürstenbergerstr. 40 wird um eine zusätzliche Ausstellungshalle, eine Autowaschanlage und einem großzügigen Kundenparkplatz erweitert.

1988

Aus der Einzelfirma wird eine GmbH. Neben dem Firmengründer Hans Henke werden die beiden Söhne Johannes (Kundendienst) und Martin Henke (kaufmännische Führung/ Verkauf) Gesellschafter. Der Senior Hans Henke scheidet 1995 aus dem Unternehmen aus.

1981

Eröffnung eines neu gebauten Autohauses an der Fürstenbergerstr. 40, zeitgemäß mit großem Ausstellungsraum und moderner Werkstatt

1964

vorhandene Räumlichkeiten werden um ein Bürohaus mit kleinem Ausstellungsraum erweitert. Neben der Marke VW bietet Auto Henke nun auch Fahrzeuge von Audi an.

1954

nachdem sich das Geschäft gut entwickelt hat, zieht der Betrieb an die Fürstenbergerstraße 28 in Büren, gleichzeitig wird eine Aral-Tankstelle in Betrieb genommen.

1951

wird der Vertrag mit der Volkswagen GmbH, Wolfsburg unterzeichnet

1950

nach bestandener Meisterprüfung gründete Hans Henke in einer kleinen Garage in der Stadtmitte Bürens, eine Kraftfahrzeug-Reparatur Werkstatt